Herzliche Einladung zur Schöpfungskonferenz

Als Mitveranstalter der “kreatikon 2019” freuen wir uns ganz besonders, Sie herzlich zu der in diesem Jahr erstmalig stattfindenden Schöpfungskonferenz am 1. und 2. November 2019 einladen zu dürfen.

Das erklärte Ziel der Konferenz ist es, das Vertrauen in die Bibel zu stärken, weil sie allein eine zuverlässige Antwort auf die Frage nach dem Ursprung des Universums und des Lebens geben kann

“Durch Glauben verstehen wir, dass die Welten durch Gottes Wort bereitet worden sind, sodass die Dinge, die man sieht, nicht aus Sichtbarem entstanden sind.” (Hebr.11,3)

Zu diesem Zweck konnten Internationale Redner aus den verschiedenen Fachbereichen gewonnen werden. In ihren Vorträgen während der 1,5-tägigen Konferenz werden sie eindrucksvoll darlegen, dass Glaube und Wissenschaft nicht – wie oft behauptet – im Widerspruch zueinander stehen.

Die Konferenz findet in unmittelbarer Nähe zum BibelCenter im gemeinsamen Schulgebäude der Freien Evangelischen Gesamtschule Minden und des Freien Evangelischen Gymnasiums Minden statt. Die Teilnahme an der Konferenz ist grundsätzlich kostenlos. Wir bitten Sie jedoch dringend, sich frühzeitig auf der Veranstaltungswebseite kreatikon.de anzumelden, um den Organisatoren die Planung der Veranstaltung zu erleichtern. Weil eine Veranstaltung in der geplanten Größenordnung nicht geringe finanzielle Mittel benötigt, freuen wir uns über eine freiwillige Spende der Teilnehmer.

Programm

Die fraglos wichtigsten Punkte der Konferenz  bilden die insgesamt 18 Vorträge der internationalen Referenten. Zum Teil finden diese zeitgleich in drei verschiedenen Sälen statt. Sechs der insgesamt zehn englischsprachigen Vorträge werden direkt ins Deutsche übersetzt. Genaueren Angaben dazu finden Sie jeweils im Flyer oder auch unter kreatikon.de/programm

Umrahmt werden die einzelnen Vortragsblöcke von kleinen Einheiten mit kurzen 3-Minuten-Statements zum Thema der Konferenz, sowie den natürlicherweise notwendigen Pausen. Für das leibliche Wohl ist selbstverständlich gesorgt.

Damit auch Eltern ablenkungsfrei den Ausführungen der Referenten folgen können, wird am Samstag eine ganztägige Kinderbetreuung durch bioteeny (KLB-Verlag) angeboten. Mit einer Podiumsdiskussion und Fragen und Antworten am Samstag ab 17:00 Uhr werden wir die kreatikon 2019 schließlich gemeinsam ausklingen lassen.

Referenten

In aller kürze Stellen wir Ihnen im Folgenden die Redner vor. Weiterführende Informationen und Links finden Sie wieder auf der Veranstaltungsseite unter kreatikon.de/referenten

Prof. a.D. Werner Gitt ist Informatiker und eine der Hauptfiguren der deutschen Schöpfungsbewegung, Buchautor und ein international gefragter Redner.

Prof. Stuart Burgess (UK) ist Ingenieur und Professor für Bionik an der Universität Bristol, Buchautor und ebenfalls ein international gefragter Redner.

Dr. W. Nestvogel ist Theologe, Evangelist und Publizist und Pastor der Bekennenden Gemeinde Hannover.

Dr. med. Pekka Reinikainen (Finnland) ist Arzt und einer der Begründer der Schöpfungsbewegung in Finnland, Buchautor und Mitherausgeber der finnischen Zeitschrift “Luominen”.

Dr. rer. nat. Markus Blietz ist Astrophysiker und ehemaliger Evolutionist, ein sehr gefragter Redner.

Eric Hovind (USA) ist Redner, Filmproduzent und Begründer des Werkes “Creation Today”.

Dominic Statham (UK) ist Ingenieur, Buchautor, Redner und Vollzeitmitarbeiter bei “Creation Ministries International”.

Eng. Helmut Welke (USA) ist Ingenieur und Redner in den USA und in Europa, v.a. in Deutschland.

  • Vorträge

    Hören Sie internationale Redner aus verschiedenen Fachbereichen

  • Kinder-/Jugendprogramm

    bioteeny Kinderprogramm am Samstag, YOUTH SESSION mit Experimenten

  • Podiumsdiskussion

    Mit Fragen und Antworten lassen wir die Schöpfungskonferenz ausklingen

Veranstalter

Die Schöpfungskonferenz “kreatikon” findet auf Initiative des christlichen Werkes “schöpfung.info” in Kooperation mit dem BibelCenter Minden e.V. statt. “schöpfung.info” erscheint drei mal im Jahr als kostenlose Zeitschrift mit dem Ziel, den Glauben an die Bibel als Gottes Wort in allen Wissens- und Lebensbereichen zu stärken.

Als Veranstalter freuen wir uns besonders über die Zusammenarbeit mit unseren weiteren Unterstützern.

“bioteeny” organisiert die ganztägige Kinderbetreuung am Samstag. Mit der Zeitschrift „bioteeny“ möchte der KLB-Verlag die Schöp­fung aus christlicher Perspektive zeigen, damit Kinder und Teen­ager die Genialität Gottes bewundern können (klb-verlag.de/bioteeny).

“DWG RADIO” ist eine missiona­rische Initiative, die die christliche Botschaft als Radioprogramm und Internetplattform verbreitet. Während der “kreatikon” wird “DWG RADIO” die Tontechnik und den Livestream der Veranstaltung bereitstellen (dwgradio.net).

Der Schwengeler Verlag (Herausgeber der Zeitschriften “ethos” und “factum”) unterstützt die Schöpfungskonferez im Medienbereich und wird mit einem eigenen Stand auf der kreatikon 2019 vertreten sein (ethos.ch, factum-magazin.ch).

Fürbitte und Unterstützung

Wenn Sie die kreatikon 2019 unterstützen möchten, überweisen Sie Ihre Spende gerne an:

schöpfung.info e.V.

IBAN: DE66 7002 2200 0020 4317 17

BIC: FDDODEMMXXX

Mehr als über finanzielle Zuwendungen freuen wir uns aber über Fürbitten im Gebet. Bitte beten Sie gemeinsam mit uns dafür, dass die Schöpfungskonferenz in erster Linie zur Verherrlichung unseres großen Schöpfergottes dient, dass durch sie der Glaube an den biblischen Schöpfungsbericht gefestigt wird, und auch um den Segen Gottes für unsere Referenten, sowie die gesamte Organisation der Veranstaltung. Vielen Dank!